[00465] Familienstammbuch des Wilhelm Dirrheimer und der Maria Ahorner aus München in Bayern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [00465] Familienstammbuch des Wilhelm Dirrheimer und der Maria Ahorner aus München in Bayern

      Am 22. Juni 1943 wurde vor dem Standesamt München I (Heiratsregister 1114/1943) zwischen Wilhelm Dirrheimer und Maria Ahorner die Ehe geschlossen. (Siegel Standesamt München, Der Standesbeamte, Unterschrift) Der Bräutigam Wilhelm Dirrheimer (Säger), gottgläubig, wohnhaft in Enderndorf wurde am 12. April 1914 in Lausanne, Schweiz (Geburtsregister 484/1914, Standesamt Lausanne) geboren. Er ist am 23. Februar 1975 in München gestorben (Sterberegister Nr. 545/1975, Standesamt München I). Zu den Eltern des Bräutigams ist angegeben Theodor Dirrheimer und Kreßenz Schwab. Deren Eheschließung erfolgte am 12. Februar 1910 vor dem Standesamt München II, Heiratsregister Nr. 111/1910. Die Braut Maria Ahorner (Kindergärtnerin), katholisch, wohnhaft in Gersdorf wurde am 8. November 1921 in Ergoldsbach (Geburtsregister 65/1921, Standesamt Ergoldsbach) geboren. Zu den Eltern der Braut ist angegeben Isidor Ahorner und Katharina Schwendtner. Deren Eheschließung erfolgte am 22. August 1905 vor dem Standesamt Ergoldsbach, Heiratsregister Nr. 10/1905.
      Bilder
      • 00465-01.png

        467,23 kB, 1.334×2.000, 78 mal angesehen
      • 00465-02.png

        350,5 kB, 1.334×2.000, 61 mal angesehen
      • 00465-03.png

        353,13 kB, 1.334×2.000, 58 mal angesehen
      • 00465-04.png

        146,07 kB, 1.334×2.000, 58 mal angesehen
      • 00465-05.png

        799,54 kB, 1.334×2.000, 53 mal angesehen
      • 00465-06.png

        804 kB, 1.334×2.000, 50 mal angesehen