[00426] Ahnenpass des Karl Friedrich Wilhelm Haseloff aus Brück, Potsdam-Mittelmark in Brandenburg

    • beglaubigt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [00426] Ahnenpass des Karl Friedrich Wilhelm Haseloff aus Brück, Potsdam-Mittelmark in Brandenburg

      Der Ahnenpass ist interessant für Ahnenforschung Haseloff, Hehne, Henkel, Klaere, Koplin, Kunze, Paul, Ranneberg, Schneider, Schulze und Senst sowie für Ahnenforschung in Brandenburg, dort in Baitz, Beelitz, Brück, Buchholz (Beelitz), Fredersdorf (Bad Belzig), Grabow, Lüsse, Niemegk, Rietz, Schwanebeck sowie Soldin in der Neumark. Die Eintragungen sind durchweg beglaubigt vom Standesamt Schönwald, Kreis Oststernberg in der Neumark. Die älteste Eintragung geht auf das Jahr 1776 zurück. Zum Zeitpunkt der Beglaubigung war Wilhelm Haseloff als Gendarmerie-Hauptwachtmeister in Tauerzig, Kreis Oststernberg in der Neumark wohnhaft.
      Bilder
      • 00426-01.png

        361,03 kB, 1.333×2.000, 184 mal angesehen
      • 00426-02.png

        576,68 kB, 1.333×2.000, 198 mal angesehen
      • 00426-03.png

        474,81 kB, 1.333×2.000, 171 mal angesehen
      • 00426-04.png

        697 kB, 1.333×2.000, 179 mal angesehen
      • 00426-05.png

        654,37 kB, 1.333×2.000, 170 mal angesehen
      • 00426-06.png

        653,12 kB, 1.333×2.000, 160 mal angesehen
      • 00426-07.png

        625,12 kB, 1.333×2.000, 149 mal angesehen
      • 00426-08.png

        542,35 kB, 1.333×2.000, 163 mal angesehen
      • 00426-09.png

        514,53 kB, 1.333×2.000, 147 mal angesehen
      • 00426-10.png

        489,97 kB, 1.333×2.000, 151 mal angesehen