[02392] Familienstammbuch des Stanislaus Rygalski und der Agnes Dahms aus Mülheim an der Ruhr in Nordrhein-Westfalen

  • Ahnenforschung Rygalski, Dams, Dahms, Marczinkowski, Wagner, Marwitz, Lasinger. Ahnenforschung in Mülheim (Ruhr), Lustgarten (Kreis Schubin in Posen), Johannisthal (Kreis Hohensalza).


    Abschrift:

    1. Zwischen dem ledigen Chauffeur Stanislaus Rygalski, katholisch, wohnhaft zu Mülheim (Ruhr)-Styrum, geb. am 26. Oktober 1885 in Lustgarten, Kreis Schubin in Posen, Sohn der Eheleute Andras Rygalski (Landwirt) und Rosalie Dams
    2. und der ledigen Dienstmagd Agnes Dahms, katholisch, ebenso wohnhaft in Mülheim, geb. 15. April 1887 in Johannisthal in Posen, Tochter der Eheleute Stefan Dahms und Tekla Marczinkowski wurde am 25. Januar 1913 die Ehe geschlossen

    Der Ehe entstammen mindestens drei Kinder:

    1. Stanislaus Rygalski, geb. am 27. August 1913, nachmittags 10.45 Uhr. Er starb am 27. August 1913, nachmittags 11 Uhr
    2. Johannes Rygalski, geb. am 24. Juli 1916, vormittags 11.45 Uhr (Der Geburtstag lautet möglicherweise 23. Juli 1916 aufgrund Handschrift darunter "dreiundzwanzigsten")
    3. Erwin Ferdinand Rygalski, geb. am 21. September 1919, nachmittags 8 Uhr

    Die Braut Agnes Rygalski starb am 2. Dezember 1929, nachmittags 2 Uhr in Mülheim an der Ruhr. Der Bräutigam Stanislaus Rygalski starb am 17. Dezember 1949 in Mülheim a.d. Ruhr.


    Quellen:

    • Standesamt Mülheim an der Ruhr III, Heiratsregister-Nr.: 12/1913
    • Standesamt Mülheim an der Ruhr III, Geburtsregister-Nr.: 432/1913
    • Standesamt Mülheim an der Ruhr III, Sterberegister-Nr.: 123/1913
    • Standesamt Mülheim an der Ruhr, Geburtsregister-Nr.: 813/1916 (Wagner)
    • Standesamt Mülheim an der Ruhr, Geburtsregister-Nr.: 1021/1919 (Marwitz)
    • Standesamt Mülheim an der Ruhr, Sterberegister-Nr.: 1581/1949 (Lasinger)
    • Standesamt Mülheim an der Ruhr, Sterberegister-Nr.: 1377/1929 (Marwitz)