[01802] Feldpost eines Willi an seine Schwester in Aachen-Haaren vom 02.05.1943 aus Rheine, Steinfurt in Nordrhein-Westfalen

    • David Krüger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [01802] Feldpost eines Willi an seine Schwester in Aachen-Haaren vom 02.05.1943 aus Rheine, Steinfurt in Nordrhein-Westfalen

      Feldpost, 02.05.1943 adressiert An Ehrwürdige Schwester, Rheine, 02.05.1943

      Liebe Schwester!

      Nun muss ich Dir doch erst mal einen Brief schreiben, vielleicht hast Du meine Karte garnicht erhalten, die ich Dir zu Anfang einer Ausbildung geschickt habe. Wie geht es Dir, liebe Schwester denn noch?, hoffentlich ist noch alles in Ordnung. Von mir kann ich Dir berichten, das es mir bei den Preussen noch soweit ganz gut geht. Neun Wochen bin ich nun schon hier in Rheine Noch 2-3 Wochen dann wird die Ausbildung wohl zu Ende sein. Dann sind wir Russland reif. Na, wir wollen das Beste hoffen. Mit meinem Magen kann ich dir berichten das der Komiss der beste Arzt ist. Denn ich muss sagen, das es mir Jahre nicht so gut gegangen hat mir meinem Magen wie augenblicklich. Wo es nun eigentlich dran liegt weis ich auch nicht ob es an die fettlose Kost liegt oder an die ewige Beweglichkeit. Ostern hatte ich 4 Tage Urlaub, ich hatte grosses Glück denn es fuhren nur 10%. Es war doch zu schön, mal wieder einige Tage, bei Frau und Kind in der Heimat zu sein.

      Nun meine liebe Schwester, mit besten Gottvertrauen, verbleibt in alter Frische
      Bruder Willi

      Die Originale befinden sich nicht in unserem Bestand. Die Scans wurden freundlichst zur Verfügung gestellt von David Krüger aus Buxtehude (david-krueger.de). Die Leserschaft dankt!
      Bilder
      • 01802-01.png

        852,57 kB, 2.000×1.333, 33 mal angesehen
      • 01802-02.png

        770,85 kB, 2.000×1.333, 31 mal angesehen
      • 01802-03.png

        945,17 kB, 1.333×2.000, 31 mal angesehen
      • 01802-04.png

        911,36 kB, 1.333×2.000, 28 mal angesehen