Familie MARTEN/RIETZ (oo 05.01.1909 in Kolberg)

  • Am 5. Januar 1909 schlossen vor dem Standesbeamten CONRADT in Kolberg die Ehe:


    1.) der Arbeiter Hermann Karl August MARTEN, evangelisch, geb. 9. Oktober 1860 zu Lappenhagen, Krs. Köslin, Sohn des Arbeiters Friedrich MARTEN (verstorben in Alt-Tramm) und seiner Ehefrau Wilhelmine OTT (wohnhaft in Alt-Tramm)


    2.) die berufslose Ida Johanne Auguste RIETZ, evangelisch, geb. 25. Juni 1884 zu Spie, Kreis Kolberg, Tochter des in Kolberg verstorbenen Maurers Franz RIETZ und dessen in Sternin (Kreis Kolberg) wohnhaften Ehefrau Ulrike GRAP.


    Die kirchliche Trauung erfolgt am selben Tag im Sankt Marien Dom durch Prediger BLESSNI.


    Dem zugrunde liegenden Stammbuch sind weitere Daten zu entnehmen, die sehr wahrscheinlich zum Teil selbst eingetragen wurden, also nicht beglaubigt sind:


    1. Hermann Johannes Emil MARTEN, geb. 03.04.1909 in Kolberg
    2. Olga Ella MARTEN, geb. 30.06.1910 in Groß-Jestin, gest. 20.04.1934 in Berlin.
    3. Elfriede Ida Luise MARTEN, geb. 07.10.1913.
    4. Irma Anna Elisabeth RIETZ, geb. 29.10.1905.
    5. Franz Karl Wilhelm RIETZ, gestorben am 01.03.1930 in Kolberg.
    6. Der Bräutigam Hermann Karl August MARTEN ist am 18.09.1928 in Kolberg gestorben.
    7. Ein Rudi Albert MARTEN, Sohn einer Elsbet MARTEN ist am 14.10.1929 in Kolberg geboren.


    Quellen:
    Familienstammbuch, http://www.dilibra.com/ahnenforschung/515/
    Standesamt Kolberg, Heiratsregister Nr. 2/1909
    Standesamt Kolberg, Geburtsregister Nr. 159/1909